Laser Hero blogged zum ersten Mal

Über die ersten Erfahrungen eines Social Media Anfängers aus der beruflichen Praxis.

Um ehrlich zu sein, jahrelang dachte ich einen Blog liest doch eh kein Mensch. Wie unglaublich falsch ich damit lag. Und nun friemel ich mich mit Start der neuen Website “Laser Hero” erstmalig so richtig ins Web 2.0 virtuelle Geschehen hinein. Meine Werbeagentur lag mir schon vor über 5 Jahren damit in den Ohren: “Um gefunden zu werden musst Du Facebook machen, musst Du einen Business-Blog haben usw.” Ehrlich gesagt, ich muss nur sterben aber selbst das ist ja inzwischen im live-Stream möglich…uff!

Ab jetzt blogge ich also auch ein wenig und hoffe den einen oder anderen von Euch damit in seiner Arbeitspause zu unterhalten. “Sinnvollen Content” sollen Business-Blogger liefern damit die Suchmaschinen sich drüber freuen (die wenigsten Business Blogs werden doch von echten Kunden gelesen, die haben dafür keine Zeit vermute ich)!

Ja genau, da kann ich es ja gleich lassen mit dem “Content”. Zum Vergleich, gib einem Affen eine Schreibmaschine und befiehl ihm eine Doktorarbeit in Physik zu schreiben. Nein, ich schreibe jetzt einfach dass wozu ich Lust habe. Den einen oder anderen seriösen Kunden der gerne unseren mobilen Lasergravur Service buchen wollte werde ich mit meiner direkten und sarkastischen Schreibweise vermutlich postwendend in die Flucht schlagen. Noch bevor der so richtig erlebt was wir alles draufhaben bei der Personalisierung von Werbeartikeln auf Messen & Events. Na ja, Kollateralschäden gibt´s immer mal – und neue Kunden auch. Denn unser Service läuft richtig gut. Noch besser, wenn ich ab jetzt “Social Media” einsetze, ha ha…..

Ich werde Euch berichten von den fiesen Mühseligkeiten eines Endvierzigers der bisher nur statische Websiten kannte, sich in die schöne neue Welt der Social Media einzuarbeiten, seine über WIX ganz stolz nun selbst gebaute Website dazu noch datenschutzkonform (ich lach mich tot, zeig mir NUR EINE Website die es momentan wirklich ist…) und abmahnsicher aufzurüsten und ab und zu lass ich mich sicher auch dazu hinreißen ein paar Geschenkideen die man per Lasergravur herstellen kann zu präsentieren.

Also, der Affe hat jetzt eine Schreibmaschine und lernt gerade damit umzugehen, das kann ja echt lustig werden meine ersten Gehversuche des Social Media im Blog mitzuerlerben. Wahrscheinlich liest es eh keiner, denn NOCH habe ich Null Ahnung wie man sich Likes verschafft, Freunde macht und Beiträge bei Facebook, Instagram und Pinterest teilt die auf Resonanz stoßen. Noch hat Dolphin Advertising (bzw. Laser Hero) noch keine Fanseite. Aber ich verspreche Euch, das kommt alles noch! Und mit Hashtags und RSS-Feeds lerne ich auch noch umzugehen, jawoll ja….

Schöne neue Internet-Welt… ich kooooomme…. !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü